Events

Sa. 15.02.20 - Oysterband

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

die britischen Folkrock-Urgesteine zum dritten Mal in Homburg

Veranstalter: Homburger Kultur gGmbH

Die internationale Musikpresse feiert sie seit Jahren als beste Roots Rock Band der britischen Insel. Sie selbst sehen sich als „friedliche Rebellen in bester keltischer Tradition“.

Dabei sind die Musiker alles andere als asketische Folk-Puristen. Nein, zwischen Bouzouki, Banjo, Mandoline, Cello, Akkordeon und artverwandtem traditionellen Instrumentarium ist bei der Oysterband immer noch jede Menge Platz für dynamische Strom-gitarren. Folk muss eben nicht zwangsläufig unplugged bedeuten. Dafür steht die Oysterband seit vier Jahr-zehnten. Was vor langer Zeit mit kleinen Sessions in britischen Pubs begann, fand seine Fortsetzung fast auf der ganzen Welt. Mittlerweile ist die Oysterband in nahezu jedem Winkel dieser Erde aufgetreten. Live spielen sie den härtesten und zugleich melodiösesten Celtic Rock der Insel und gastieren auf vielen inter-nationalen Festivals als Headliner. Ob Erfahrung, Temperament oder Spielfreude: Was ihre Konzerte auszeichnet, haben die Musiker auch immer wieder aufs Neue im Aufnahmestudio umsetzen können.

Songs mit sehr persönlichem Inhalt wechseln sich gekonnt mit kritischen Beobachtungen über Gesell-schaft und Politik ihres Heimatlands. Alles in allem Lieder zum Lachen, Tanzen, Weinen, Springen und Kämpfen (vor allem gegen soziale Ungerechtigkeit und rechte Gewalt), wobei die traditionellen Wurzeln keltischer Musik nicht verleugnet werden. Ihre Sache war nie der schnelle Hype und genau das macht heute die Stärke der Oysterband aus.

Die Oysterband hat mittlerweile rund 30 LPs bzw. CDs veröffentlicht. Alben wie “Deserters”, “Holy Bandits” oder “Rise Above” zählen in Fachkreisen zum Besten, was jemals in Sachen Folkrock gepresst wurde. Nach den sehr erfolgreichen Alben „Ragged Kingdom“ mit June Tabor 2011 und „Diamonds on the Water“ 2014 veröffentlichte die Band 2016 die „Best of“-Doppel CD „This House will Stand“, die eine hervorragende Werkschau ihrer Karriere bietet.

Mit dem charismatischen Sänger John Jones, dem Gitarristen Alan Prosser und dem Geiger Ian Telfer sind noch immer drei Gründungsmitglieder vertreten.

Beginn: 20.00 Uhr / Einlass: 18.30 Uhr

VVK 24 € zzgl. VVK-Gebühr / AK 28 €

Tickets sind erhältlich beim Kulturamt Homburg, über die Internetseite www.ticket-regional.de sowie bei allen mit diesem Online-Anbieter kooperierenden Vorverkaufsstellen.

Suchfunktion

Homburger Kultur gGmbH

Fragen zu einer Veranstaltung?

 
achim.mueller@homburg.de
 
0178-8220465

Der Musikpark ist die Location für Musik- und Tanz- Events, Kleinkunst, Comedy, Lesungen, Präsentationen und ähnliche Veranstaltungen.
  •  
    Entenmühlstraße, 66424 Homburg
  •  
    +49 (0) 6841 - 101 339
  •  
    info@musikparkhomburg.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden weiter ohne Cookies